Dezember

Dezember
Wir wünschen allen Besuchern eine frohe Adventszeit

18.12.2017

Besinnliche Zeit? Wo?
Wie erwartet wurde Brooklyn läufig. Das nächste Problem steht also an,denn sie hasst es alleine zu sein. Auch wenn Lara sicher bald nachziehen wird, nein ich will sie nicht beide zusammen in ein Zimmer.
Der Versuch sie zu Adam zu tun, schlug fehl. Felix ist leicht entnervt,da unsere Brooke nur am jammern ist.
Die neueste Idee ist, sie und Adam morgen dann ins Hundezimmer zu tun, hoffen wir mal dass es funktioniert.
Also gilt es Nerven zu bewahren und die kritischen Tage auszuhalten.

Hundezimmer

Also fertig ist es ja. Kuschelig warm, 2 Sofa´s drin.
Gestern dann der erste Test. Die Hunde hatten wohl das kleinere Problem, ich rannte rum wie eine aufgescheuchte Henne.
Ich seh und höre sie nicht.  Eine Kamera muss hin, sonst funktioniert das so nicht

Tango´s  Desert Rose

war auf Show.
Sie ist nun Deutscher Jugend Champion VDH und Belgischer Jugendchampion
Herzlichen Glückwunsch an Bärbel!

Wir haben nochmal eine Show sausen lassen.
Auch in Kassel waren wir nicht. Wenn es nicht passt, dann passt es eben nicht.
Um das Meldegeld ist es natürlich schade, aber man kann sich nicht verreißen.


Die ersten Kinderchen bereiten sich schon auf den Nikolaus Besuch vor.
Tango´s  Eternal Sun~Indigo

Winterspaziergang bei uns in Schwarzenbach

Es gab und gibt bisher keinen Tag an dem ich Elena Stohr nicht unendlich dankbar bin für unsere Springer.
Mein Hexchen, die Wichtigste hier. Ich hoffe so sehr dass ich sie noch viele, viele Jahre um mich haben darf.

Der Winter hält wahrlich Einzug in Deutschland.
Fast überall ist es frostig und kalt, teilweise liegt schon richtig viel Schnee.
Am meisten hat unser Monty~Tango´s  Day Dream  aber auch Tango´s  English Rose und Tango´s Dancehall Queen & Tango´s  Quina toben durch den Schnee. Auch Tango´s  Eye of the Storm findet Schnee klasse. Tango´s  Eye of the Tiger ist Katzenfreund, Quenca lässt sich die Welt erklären Querano und Endless Love ruhen sich erst mal eine Runde aus.

Danke für die vielen Bilder

Unsere Cocker-Welpen

Wir können uns nur wiederholen…..
Sie entwickeln sich weiterhin prächtig. Das ist so schön wenn man einen Wurf liegen hat der einem keinerlei Sorgen bereitet und sich so toll macht.
Unsere „Weißwurst“ ist natürlich der „Renner“
Aber da muss ich enttäuschen, denn er ist vergeben. Er wird zu seinem Halbbruder Quattro ziehen.
So wirklich viel Überzeugungsarbeit mussten Susanne und Patricia beim Papa nicht leisten 😉
Wir freuen uns schon auf den Besuch von ihnen im Januar wenn sie Weißwürschtle das erste Mal live sehen.

Unsere beiden schwarzen Jungs sind noch auf der Suche nach einem tollen Zuhause

Show usw.

Eigentlich wären wir heute in Karlsruhe zur CACIB.

Aber wir waren nach den letzten Wochen, besonders der vergangenen Woche wirklich zu ko.
Wir mussten noch das alte Haus komplett ausräumen, was auch noch wirklich viel Arbeit war, hinzu kommt dass hier auch noch lange nicht alles fertig ist.
Da muss man dann einfach mal die Prioritäten anders verteilen.
Schade, denn wir hätten einige Tango´s  auf der Show gesehen,aber wir sind echt sehr platt im Moment.

Gestern auf der Nationalen

waren aber Pepino und Pepsi aus der Kätchenstadt. Die Kinder von Querro und Klara.
Und die Beiden haben sauber abgeräumt!

Beide bekamen V1 Jgd. CAC VDH und Klub. Pepsi noch das Jugend BOB
Somit ist sie nun nach dem Deutschen Jugendchampion Klub auch noch Jugendchampion VDH

Herzlichen Glückwunsch Susanne und Andrea

 

Wir…..

gehen jetzt erstmal mit der Rasselbande los und machen uns am Nachmittag dann noch mit Nacho und Hexchen auf den Weg zu den Schwiegereltern. Vielleicht sogar im Schneetreiben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.