Oktober 2017

Unser Oktober 2017, der wird wohl unvergesslich bleiben.

Wir möchten allen unseren Tango`s Oktober Kindern hiermit nochmal nachträglich zum Geburtstag gratulieren.

Happy Birthday

den A´s, den B´s, den J´s


und den Hexen 2016………… wenn ich jemand vergessen habe, bitte ich um Nachsicht.

 

Wir hoffen ihr habt alle einen tollen Geburtstag gefeiert und bedanken uns für die vielen Foto´s und Video´s über Whats app.

Dankeschön !

Viel Neues im Oktober

19.10.2017

Heute hatte unser Tango´s  A´spanish Querro wieder Damenbesuch!

Die hübsche Bruna war mit ihm zu einem Date verabredet.
Nach kurzem Beschnuppern und einigen Spieleinlagen war es dann soweit und Querro deckte Bruna. Wie immer frei und völlig ungezwungen. Da kann ich mich 100% auf ihn verlassen. Er weiß immer ganz genau wann der richtige Tag ist.

Nun soll er, wenn hoffentlich alles gut geht, in diesem Jahr zum 3. x Papa werden.
Am Samstag treffen wir uns noch einmal….. doppelt hält ja besser 😉  Wobei er auch bei nur einem Deckakt immer für tollen Nachwuchs gesorgt hat.

Erst bei Amelie vom Emmenwald beschloss er, dass er auch 2 x decken kann, wenn der Tag passt dann ist er dabei. So hat Amelie in der Schweiz auch 10 Kinder von ihm. Die nun schon bald flügge werden und bei Helena und Mike ausziehen werden.

Ich denke auch an Euch meine Schweizer Kinderchen, aber wie ihr von Eurem Frauchen wisst,steppt hier ja gerade der Bär.

 

Cockerwelpen

Ja unsere Vik ist tragend, das haben wir durch den Ultraschall bestätigt bekommen.
Wir freuen uns sehr, aber Vik noch viel mehr. Nun kann sie endlich nach Leibeslust schlemmen.
Denn Vik ist ja unser Pummelchen und wird meistens sehr kurz gehalten was das Essen angeht…. sonst könnten wir sie wohl rollen 😉

Nein das ist nicht unbedingt typisch Cocker,denn sie ist die Erste die wir in den vielen Jahren unserer Zucht haben, die dazu neigt als Fässchen durch´s Leben zu rollen.
Sie vererbt es auch nicht an alle ihre Kinder weiter,keine Sorge. Aber was sie weitergibt ist ihr unglaubliches liebes Wesen.
Von daher können wir es kaum erwarten bis ihre Welpen geboren werden und natürlich auch was sie an Farbe mitbringen.
Der Vater der Babies ist ein blauschimmel, so erwarten wir schwarze und blauschimmel Welpen.

Und nun dazu, warum wir gerade mit der Homepage im Oktober etwas hinter her hängen

Am 2.10.2017 war es nach fast einem Jahr Wartezeit endlich soweit. Wir haben unser Haus gekauft.
Es war ein langwieriger Prozess der uns manche Nerven und Geduld gekostet hat.

Rudi war schon im Dezember 2016 zur Besichtigung im Haus, ich hatte damals wenig Lust da mit zu gehen, die Gründe muss ich auch nicht näher ausführen.
Aber am 2.10 war ich dann endlich auch dort und konnte mir auch einen Überblick verschaffen was da alles zu renovieren ist.

Tja und seit diesem Tag geben wir Vollgas. Rudi hat Urlaub und ist von morgens früh bis spät am Abend am werkeln.
Ich kann bedingt durch die Hunde und Welpen aber auch weil ich keinen Urlaub habe, nur stundenweise rüber.

Ohne unsere Söhne die dann in der Zeit immer wieder einspringen und für die Hunde da sind, wäre das alles auch nicht machbar.

Jeder der mal einen Wurf groß gezogen hat, kann sich den Spagat vorstellen. Man flitzt hin und her, vieles bleibt auch liegen weil die Welpen einfach vorgehen. Sie sollen die Aufmerksamkeit und Fürsorge bekommen die ihnen zusteht.

Von den erwachsenen Hunden habe ich abwechselnd immer einen oder zwei mit im neuen Haus, mehr geht nicht so lange der Zaun nicht steht. Wir reden hier von 10 000 qm Grundstück, also sehr viel Zaun der da ran muss.

Lustig ist dann immer, dass auch ein „fremder“ Hund von unseren Helfern begrüßt wird wie der Hund am Tag zuvor 😉
Ich denke, sie blicken nicht durch, aber meine Spaniels spielen das Spiel einfach mit und begrüßen die Helfer wie alte Freunde.

Vor 24 Uhr ist nicht dran zu denken ins Bett zu gehen, denn alles was liegen geblieben ist, das muss in der Nacht abgearbeitet werden, so wie eben auch die Homepage.

Nun ist es schon wieder 1.30 Uhr und ich frage mich wo die Zeit geblieben ist, wie ich das alles noch schaffen soll, und wer bitte meine Hunde trimmt die am 8.11. auf der World Dog Show starten.
Leichtsinnig wie wir ab und an sind, haben wir gleich 4 gemeldet………. das wird ein Spaß werden die wieder in Form zu bringen.

Aber…………. das packen wir irgendwie und freuen uns zudem auf Tango´s  A´spanish Quanita, die im November wieder zu uns nach Hause kommt.

 

Und nun hab ich fast

noch den Boss vergessen……..  😉

Nachdem ich es irgendwie auch noch geschafft habe den Papierkram (ich hasse es) abzuarbeiten, kam im Oktober seine
Club Champion Urkunde