News

News rund um die Tango´s ab Ende Juni / Juli 2017

 Tolle Nachrichten aus der Kätchenstadt

Pepsi aus der Kätchenstadt ist die Vierte aus Querro´s Nachzucht mit Top Hüften

A2

Herzlichen Glückwunsch!

3x A2, 1x B1

Die Welpen von Vik und Kings Erdkrümelchen sind 2 Wochen

Inzwischen hat auch Shadow seine Äuglein geöffnet. Alle 3 entwickeln sich hervorragend.
Unser „Weißwürschtle“ Sam ist vergeben, er zieht zu seinem Halbbruder Quattro.
Kiss und Shadow suchen noch ihre Familie.

Gedanken-Umzug-Welpen

Auszug der letzten beiden Springermädchen –  Geburt unserer 3 Cocker Jungs –  World Dog Show –  Besuch aus Spanien –  Brooke

klick

Welpentagebuch Teil 3

Schwoba Besuch

Oktober 2017

Unsere English Springer Spaniel Welpen sind am 02.09.2017 geboren.

Lara und Nacho wurden Eltern von 7 zauberhaften Wonneproppen.
4 Mädchen und 3 Jungs. Mehr dazu im Welpentagebuch


23.09.2017 September-Bilder


21.09.2017

12.09.2017

Unsere Evoke Schönez hatte ein Date mit dem charmanten King´s Erdkrümelchen

Querro´s Tochter Avalon from Dallas Town hat die HD Auswertung bekommen. HD: A2

Querro´s Tochter Pepsi aus der Kätchenstadt startet auf der SRA Westheim
V1 Jugend CAC VDH & Klub

Herzlichen Glückwunsch Heidi und Susanne

30.08.2017

Laut Wetterbericht soll es vorbei sein mit den warmen Sonnentagen.
So sind wir heute noch mal mit einem Teil der Bande an den See.


Während der andere Teil( unsere werdenden Eltern)durch den Wald marschierte.

 27.08.2017 SRA Neukirchen, Richter: Herr Krol(Polen)

BOB und BIS 3 für Bucanero De Los Tres Robles

Vor unserer Babypause starteten wir heute nochmal zur SRA in Neukirchen.

Eine sehr schöne Ausstellung die immer mit viel Herzblut der Schauleiterin Henny Lindner und Team ausgerichtet wird!

Hier die Ergebnisse

Tango´s  Quentino:
V2 res. CAC VDH

Tango´s  Cannonball:
V1 Jgd CAC VDH & Club

Bucanero De Los Tres Robles:
V1, CAC VDH & Club, Rassebester und 3. Best in Show

Tango´s  Crazy Girl :
V3

Tango´s Desert Rose im Besitz von Bärbel Jähnig:
V2 res. Jgd CAC VDH &Club

Tango´s  A´s spanish Que Sera im Besitz von Nadin und Falk Neumann:
V1, CAC VDH & Club, BOS

Leider wurde das Jugend BOB nicht ausgelaufen.
So startete Cannon direkt mit ins BOB und verlor dieses Mal gegen Papa Nacho 😉
Der Boss hat es heute dem jungen Gemüse gezeigt wie das geht, nachdem Cannon ihn in Nürtingen geschlagen hat.

Herzlichen Glückwunsch an die Besitzer unserer Nachzucht !

Und vielen Dank an die liebe Ilka, die heute die ganzen Foto´s gemacht hat !

Und während wir unsere Runden drehten, da nuckelten schon 10 Querro Kinder an Mama Amelie vom Emmenwald.
Herzlichen Glückwunsch liebe Helena und lieber Mike von der Familie aus Bayern!

 19.08.2017 Tango´s  Cannonball

ich bin wahrlich verliebt in den Kerl.
Er vereint so vieles seiner Eltern Nacho und Lara in sich.
Diese Lustig-und Leichtigkeit von Lara und dazu die so Nacho typischen Eigenschaften.
Das hat dann oft zur Folge, dass man seine eigentliche Arbeit liegen lässt und lieber den Foto schnappt.

Ganz wie Papa Nacho und auch Uropa Patton schleppt er alles in den Garten 😉

Während sich unser Querro lieber wieder von Felix durchknuddeln lässt.


Unterdessen übt sich Tango´s  Danger Zone~Camillo im Weitsprung


Daydream trägt Bart, Dancehall Queen und Salsa finden es zum Gähnen.
Und Calm after the Storm gönnt sich noch ein Schlammbad.


So schön hätte es

weiter gehen können.
Wo man hinschaut lauter glückliche Hunde.
Wenn da nicht gestern ein ordentlicher Sturm durch die Oberpfalz gefegt wäre.  Mit einem Schlag war der Zaun unseres vorderen Auslaufe´s  auf mein Auto gekippt.
Selbst einen Betonpfosten hat es so auseinander gehauen das der auch noch umstürzte.

Mein Auto hat außer einem recht tiefen Kratzer nichts abbekommen, schon verwunderlich. Natürlich waren die Hunde bei dem Sturm nicht draußen. So sind alle Vier und Zweibeiner verschon geblieben.

Als Felix und ich uns den Schaden anschauten, streckte unser Adam nur mal den Kopf aus der Tür.
Also nee, bei dem Wetter sollen die Menschen da draußen rum rennen, ich bestimmt nicht !

14.08.2017-Shownews und Wochenende in der Heimat

Während ich mit Nacho und Hexe im Ländle, na gut es war schon in Baden, aber ich fuhr durch´s Ländle in der Heimat war, startete
Querro´s Tochter Pepsi aus der Kätchenstadt auf der IRA Ludwigshafen.

Hier sicherte sie sich das 3. V1 Jgd CAC Klub und VDH in Folge!
Herzlichen Glückwunsch Susanne !

Und es kamen nochmal tolle Neuigkeiten.

Atlanta´s  Boy from Dallas Town, Querro´s  Sohn, hat das Resultat des HD-Röntgens bekommen.
HD B1
Wir gratulieren Heidi der Züchterin und Karina der Besitzerin von Linus zu diesem tollen Ergebnis !

Nacho und Hexe

waren mit mir unterwegs.
Ein Besuch bei unserer lieben Tierärztin Frau Dr. Becker stand an.
Freudig wurden die „Bayern“ begrüßt.
Hach sie und ihr tolles Team fehlt uns hier halt an allen Ecken und Enden.

Danach ging es weiter zu meinen Eltern.
Und wie gewohnt benahmen sich meine beiden Braven wieder vorbildlich. Nur nach 3 Tagen bei Oma wollten sie dann doch wieder heim.

Nach den erledigten Renovierungsarbeiten…… völlig erledigt.

Dahoim isch halt Dahoim

und für Hexchen und Nacho ist das eben Bayern !
Auch wenn es Oma wieder mal zu gut meinte und sie mit allen möglichen Leckerchen versorgte.
Während ich die Tage in meiner Heimat genossen habe, hatte Herrchen mit den jungen Wilden wohl gut zu tun.
Er wirkte gestern Abend leicht gestresst als wir wieder eintrudelten 😉

Oma vermisste Cannon

Seit ihrem letzten Besuch bei uns hat sie einen Narren an ihm gefressen. Zur Zeit ist er der auserkorene Liebling.
Nach Nacho und Hexe die es vorher waren, ist er nun das Schätzle.
Wie sie will, nächstes Mal nehme ich das „Erdbeben“ wieder mit, mal sehen ob er dann noch der Liebling ist 😉

 

Nochmal Gute Nachrichten
Querro´s  Kinder haben den vollen Durchblick

Avalon´s Girl und Atlanta´s Boy from Dallas Town waren zur Augenuntersuchung. Inklusive Gonio alles frei!

Asgaard´s  Boy ist wie die anderen beiden geröntgt, aber er hat das Ergebnis schon: A2

Herzlichen Glückwunsch an Heidi, Rebecca und Karina !

IRA und NRA in Bremen – Wieder ein Super Erfolg für die Tango´s

Hexchen´s Tochter, Tango´s  Desert Rose im Besitz von Bärbel Jähnig startet an beiden Tagen
Tag 1: V2 res Jgd CAC VDH & Klub
Ein gelungener Einstand für Rose in einer stark besetzten Jugendklasse.

Tag 2: V1 Jugend CAC VDH und Klub – Jugend BOB

Herzlichen Glückwunsch an Bärbel und ihre Rose !

Wir sind sehr stolz auf ein weiteres Hexenkind welches so einen tollen Weg im Showring geht !


Während Rose in Bremen ihre Runden im Ring drehte, hatten wir in Bayern ganz lieben Besuch.

Karin und Carsten besuchten uns mit ihrem Tango´s  Chandler~Merlin 12,5 Jahre jung.
Wir verbrachten eine wunderschöne Zeit, überglücklich den Buben mal wieder zu sehen, der seinem Papa Domino und seiner Schwester Eeva so sehr ähnlich ist. Das war Balsam für die Seele. Denn vor allem Eeva ´s viel zu frühen Tod haben wir bis heute nicht verpackt.

Merlin wird sehr von seiner Familie geliebt und wir sind natürlich so froh, das wir vor vielen Jahren so liebe Menschen für ihn gefunden haben.
Leider haben wir vor lauter Spaniel´s kein Foto gemacht, aber dieses hier ist recht aktuell

Und heute kam dann noch eine Überraschung.
Bilder von Merlin´s  Schwester Tango´s  Chanelle~ Maya

Daaaaaaaanke Ingrid und Markus.
Wir haben uns so gefreut wieder etwas von Maya zu sehen. Das geht so richtig ans Herz !
Bussi an die süße Maya von uns.

Cannonball – Mit Kleinigkeiten gibt er sich nicht zufrieden 😉

 

Wie Papa Nacho  und  Ur Opa Patton hat er eine Vorliebe dafür die größten Sachen durch die Gegend zu tragen.
Da saß der Welpen-Affe den sie als ganz Kleine von Herrchen bekommen haben, wochenlang auf dem Liegestuhl im Garten, seit gestern ist der nun das Lieblingsspielzeug von Cannon 😉

Jetzt wird es richtig lustig. Papa Nacho der das größte Hundekissen nach draußen schleppen will, Sohn Cannon mit seinem Affen.
Interessant zu zuschauen wie sie sich dann an der Haustür treffen und vor lauter Gepäck im Maul keiner mehr nach durch die Tür kommt. 😉

02.08.2017 Wir erwarten Welpen

Geahnt haben wir es ja schon, dass es geklappt hat. Selbst unser Felix war sich sicher, das Lara schwanger sein muss.
Auch wenn er nun in Sorge war, wie das klappen soll, wo der doch genau im September seine Ausbildung beginnt.
Er wird auch jetzt noch genug Zeit haben die Welpen zu kuscheln und später mit ihnen zu toben. 😉

Wir freuen uns riesig ! Schon der erste Wurf von Lara und Nacho überzeugte mich im Moment ihrer Geburt.
Und er tut es immer noch. Alle 5 haben sich so prächtig entwickelt und sind das ganze Glück ihrer Familien.

30.07.2017 SRA in Nürtingen – Richterin: Alenka Pokorn

Wolke 7 trifft es am besten, wenn ich über den gestrigen Tag in Nürtingen nachdenke!
Dankbarkeit ebenso!

Dafür dass ich diese wunderbaren Hunde habe. Unseren Gordi, der die 5. Generation unserer English Cocker Spaniels ist.

Dafür dass mir Elena Stohr – De Los Tres Robles meinen Nacho und die wunderbare Hexe anvertraut hat.

Und dafür dass wir so tolle Welpeneltern haben, von denen wir 2 Familien gestern getroffen haben und die uns wieder bestätigt haben, wie glücklich sie mit ihren Hunden sind.

Zur Show

Tango´s  Quentino ~ Gordi: V1 CAC VDH & Klub

Tango´s  Cannonball ~ Cannon: V1 Jgd. CAC VDH & Klub, Jugend BOB, BOB

Bucanero De Los Tres Robles: V1 CAC VDH & Klub

Tango´s  A´spanish Querro: V1 CAC VDH, res. Klub

Tango´s  Crazy Girl: V3

 

Querro`s Kinder aus der Kätchenstadt

Pepino~Piero: V2 res. CAC VDH & Klub
Pepsi: V1 Jgd CAC VDH & Klub


Hier einige Bilder. Ein Großteil davon von Jasmin Ruff, Familie Knotik und Gaby Bareiss. Danke dafür !

Gordi

macht seine Sache wieder gut und setzte sich bei der Vergabe um das CAC auch nochmal durch.
Unser Kleiner, der so ein Schätzchen ist. Wir sind sehr stolz auf den Buben.
Und Herrchen hat wieder mal im Bericht stehen, dass er ihn vorzüglich präsentiert hat. Das Grinsen kann man sich sicher vorstellen, als er damit vor meiner Nase wedelte 😉

Danach kam unser Cannon dran.

Er teilte sich den Ring mit Querro´s  Sohn Piero und gewann die Klasse.
Cannon hat sich seit Soltau tatsächlich geregelt bekommen, da dran konnte ich nach seinen Hüpfeinlagen von vor 2 Wochen gar nicht glauben.

Nacho

war der nächste an der Reihe, in der Championklasse sicherte er sich den ersten Platz.

Querro

lief dann in der offenen Klasse, da wir nicht beide Rüden in der Championklasse laufen lassen wollten.

Callie

startete in der Jugend und wurde 3.  Ich denke dass ich es wohl versemmelt habe und dann kriegten wir beide nicht mehr so recht die Kurve. Aber macht so gar nichts aus.Sie hat einen wunderschönen Bericht bekommen über den ich mich sehr freue.

Schon recht schnell ging es dann zur Endkonkurrenz, kaum Zeit zum durchatmen. Es gab gestern nur Eine die den ganzen Tag vor sich hin chillen konnte und leckeren Käsekuchen mampfen. Unser Hexchen, die ja drauf bestand das sie mitfahren muss.

Cannon

lief im Jugend BOB gegen Pepsi, die Tochter von unserem Querro. Hier sicherte er sich das erste BOB des Tages.

Danach mussten Nacho und Querro ran beim Lauf um das Klub CAC. Wie schon im letzten Jahr übernahm Rudi den Nacho und wie im letzten Jahr, machten sie Querro und mich platt 😉
Nun das hat er nun davon, gestern wurde dann beschlossen, dass Rudi den Chef auf den Show´s komplett übernehmen wird!

Weiter ging es dann um das BOB.

Hier mussten Vater und Sohn ran. Nacho lief gegen seinen Sohn Cannon.
Und es passierte, unser kleines Erdbeben Cannon, der gerade mal 9 Monate ist, sicherte sich das BOB

Unglaublich der Bub, ich konnte es kaum fassen !

 

Während der Show sahen wir schon Jasmin und Miriam die Besitzer von Tango´s  Calypso Girl. Beide waren am arbeiten, denn ausgerichtet hatte die SRA ja der Treffpunkt unterm Aichelberg.
Das erste Mal dass Susanna diese Show als Schauleiter managte. Hut ab liebe Susanna, es lief super !
Kurz vor Ende kamen dann noch Birgitta und Martin mit Tango´s  Bavarian Aramis und Tango´s Danger Zone.

Es war so ein schöner Tag, vor allem auch weil wir wieder einen Teil unserer „Kinderchen“  sehen konnten.

Hier noch Tango´s  Calypso Girl~Holly in Action

27.07.2017

Gestern bekamen wir aus der Schweiz die frohe Nachricht. Amelie vom Emmenwald ist tragend. Querro wird wieder Papa!
Wir gratulieren Helena ganz Herzlich und wünschen Amelie natürlich alles Gute für die weitere Zeit.


Hier ist im Moment wieder schön machen angesagt. Es geht bald nach Nürtingen, ins Schwobaländle.
Nachdem wir dann am ersten Tag einen Teil unserer lieben Freunde besuchen und bei meinen Eltern den Abend ausklingen lassen, geht es für : Nacho, Querro, Gordi Cannon und Callie zur SRA Nürtingen. Hier treffen wir dann nochmal liebe Freunde und einen Teil der Hundefamilie.

2 Kinder von Querro werden dabei sein. Seine Tochter Pepsi und sein Sohn Piero. Aber auch unsere süße Calypso~Holly die Tochter von Nacho und Schwester von Cannon und Callie werden wir sehen. Also ein großes Papa-Kinder Treffen 😉


Den Ultraschall Termin für Lara haben dann in der nächsten Woche. Wir hoffen sehr dass es geklappt hat. Sind aber guter Hoffnung.


 

18.07.2017

Na wer sagt es denn. Heute trudelte die Champion Urkunde für unseren kleinen schwarzen Schatz Gordi ein.

Er reiht sich ein 😉 Nun sind alle 3 Jungs Champions. Gordi, Querro und Nacho.
Wir freuen uns gerade bei ihm so sehr. Ist er doch unsere 5.Generation und geht zurück auf unsere Ronja.

Soltau….. das Spaniel Event in Deutschland

14.07.2017 – Late Night Show –  Richter: Herr Kettendörfer

15.07.2017 Spezial Rasse Hunde Ausstellung – ECS Richter: Herr Trumpfheller,  ESS Richterin: Mrs. Heather Cox

16.07.2017 – Clubschau – ECS Richterin: Mrs. Heather Cox, ESS Richter: Herr Trumpfheller

Ergebnis 😉


Lasst mich ja schlafen !  Unsere Usambara De Los Tres Robles unser allerliebstes Hexchen.

Ok, die Ergebnisse:

Late Night Show

Usambara De Los Tres Robles: V1,CAC VDH&Club,BOS

Tango’s Cannonball: V3

Tango’s A‘ spanish Querro: V2, res.CAC VDH

Tango’s Crazy Girl: V2,res.CAC VDH&Club

Tango’s Quentino: V2 res. CAC VDH,res. Club

Tango’s Desert Rose : vv2

SRA

Tango’s Cannonball: V2 res.CAC VDH &Club

Tango’s A‘ spanish Querro: V1 CAC VDH &Club,BOS

Tango’s Desert Rose: vv2

Tango’s Crazy Girl: V2,res. CAC VDH&Club

Usambara De Los Tres Robles: V1,CAC VDH, res Club

Tango’s Quentino : V2 res CAC VDH,res.Club

Clubschau

Richterin: Heather Cox

Tango’s Quentino:  V2, res CAC VDH, res. Club

Richter: Wolfgang Trumpfheller

Tango’s Cannonball als Jojo in einer starken Klasse(5Hunde): sg2

Tango’s A‘ spanish Querro:  V1 CAC VDH & Club, BOS

Tango’s Crazy Girl: V3

Usambara De Los Tres Robles: V4

Tango’s Desert Rose: vv 1, Best ESS Puppy Best Puppy in Show 2

Meistens ist es doch so, dass wenn man eigentlich wenig Lust hat soweit zu fahren, es um so besser wird wenn man da ist.
Es war ein so gelungenes Show Wochenende.
Auch wenn man nicht jeden Richterentscheid nachvollziehen kann, womit wir ganz sicher nicht alleine waren, es war trotzdem toll!

Mein Hexchen

wollte ich ja nach Göttingen eigentlich nicht mehr zeigen und bis zur Veteranen warten, denn Anfang September wird sie ja schon 8 Jahre jung. Aber sie ist in so einer guten Konstitution, also noch einmal, aber dann ist Schluß.
Am Freitag Abend zog sie in gewohnter Manier auf der Late Night Show´s an. Hui, hui, es hieß nun aber Gas geben.
Sie wurde mit dem BOS belohnt ! Late Night mag sie, denn vor 3 Jahren wurde sie um die gleiche Zeit BOB 😉

Callielein

hatte den ersten Start überhaupt, sie machte ihre Sache ganz klasse. Sie hat Freude im Ring, wie ihre Mama Lara und ihre Oma Hexe. Ich denke das kann mal echt was werden mit meiner süßen Maus.

Cannon…………………

Nein, ich dachte mal Querro hat heftig Feuer im Poppes, das man noch mehr haben kann, zeigte mir Cannon.
Er hat so einen Spaß im Ring das man meinen kann, man liefert ne Doing-Doing Känguru Dressur ab. Wobei er sich teilweise immer wieder geregelt bekam und sein tolles und so kraftvolles Gangwerk zeigte. Wir nennen ihn nur noch: DAS ERDBEBEN 😉

Bei Querro

spielten die Hormone verrückt als er sich ne Nase läufige Hündin tief inhalierte 😉
Trotzdem bekam er an Tag 2 und Tag 3 BOS. Ich hoffe er wird in der Beziehung mal etwas cooler.

Gordi

lief in gewohnter Gordimanier. Rudi´s Hopp-Hopp regte dann am Freitag zu schallendem Gelächter an 😉
Aber was soll man sagen, er überzeugte wieder einmal und wurde an allen Tagen zweitbester Rüde. Freitag und Samstag nur geschlagen von dem BIS Rüden.

Rose und Bärbel

gaben alles, sollten aber erst am Sonntag mit dem BIS Puppy ESS  und BIS Puppy 2 belohnt werden.

Thorin und Linus

die Jungs from Dallas Town starteten ebenfalls. Beides Söhne von Querro.
Die Flausen und das Gekaspere haben sie von Papa, beide bekamen jeweils sg.
Am Sonntag bekam nur der Erste in der Jugend ein V, danach nur sg, aber die Jungs waren platziert.

Zudem machten Ava die Tochter und Linus die Zuchtzulassung am Sonntag. Beide sind nun uneingeschränkt zur Zucht zugelassen.

Resümee

Soltau ist eine Reise wert. Auch wenn es weit weg ist. Es ist eine Show auf der das Miteinander sehr groß geschrieben wird!
Ein Gelächter jagt das andere, alle sind hilfsbereit und alle haben Spaß.
Egal aus welchem Land man kommt, es ist ein lustiges Beisammensein mit vielen tollen Gesprächen, aber auch Witzchen.

Ein dickes Danke an Bärbel. Sie und Volker hatten den halben Hausstand dabei und versorgten uns hervorragend mit leckerem Essen und viel Kaffee.

Danke an die unermüdliche Mona Schreiber die in Soltau immer als Showleiter fungiert. Besser kann man es nicht machen liebe Mona.

Danke an Wiebke und Herbert Klemann für diese tolle Show und das superschöne Wochenende.

04.07.2017
Pläne sind dafür da sie umzuwerfen

Nachdem Joint Venture De Los Tres Robles zwar die uneingeschränkte Zuchtzulassung hat, jedoch die HD Untersuchung und der Augenbefund nicht rechtzeitig da waren, haben wir uns für einen Wiederholungswurf von Nacho und Lara entschieden.

Bis heute bin ich begeistert von den ersten Kindern der Beiden. Durchweg positive Nachrichten von den Besitzern der „LaNacho´s und natürlich Cannon und Callie haben uns bestärkt in dem Gedanken diese Verpaarung zu wiederholen.

Schon als ich 2016 die Welpen das erste Mal in den Händen hielt war ich hin und weg und das hat sich bis heute nicht geändert.
Auch das Wesen dieser 5 ist unschlagbar. Lustig und immer gut gelaunt geht die Bande durchs Leben. Auch in Bezug auf Gesundheit sind alle top fit, bisher kam nicht eine Klage.

Nun hoffen wir sehr dass es geklappt hat und Anfang September die kleinen „LaNacho´s“ gesund und munter auf die Welt purzeln.

Hier Bilder vom C-Wurf von Lara und Nacho 2016. Die Kleinen sind da 3 Wochen jung.


 

Pepsi aus der Kätchenstadt, Querro`s  Tochter startete am 02.07.2017 auf der SRA Großhabersdorf
Herzlichen Glückwunsch zum V1, Jgd. CAC VDH & Klub und BOB


Aber auch Pablo – Tango´s  Bavarian Athos gratulieren wir ganz herzlich zur bestandenen Begleithundeprüfung.
Super gemacht Marina und Pablo !


Und die HD-Auswertung von Querro´s  Sohn „Asgard´s Boy from Dallas Town ist da. A2
Herzlichen Glückwunsch Rebecca!


 

30.06.2017

hier geht es weiter mit den News.
Zuviel Text mag mein Programm wohl nicht und die Seite baut sich dann beim bearbeiten nur sehr langsam auf.

Daher nun die neue „News“ Seite.

28.06. & 29.06.2017

Unser Querro hatte bezaubernden Besuch von Amelie vom Emmenwald, einer bezaubernden Dame aus der Schweiz.
Ich war gespannt ob es wohl der richtige Tag sein würde, denn Querro hat bekanntlich die feinsten Antennen was das angeht.
Und es war der richtige Tag. Es dauerte kaum 15 Minuten schon hatte er sie frei gedeckt. Am ersten Tag bei strahlendem Sonnenschein im Garten.
Am Abend trafen wir uns dann in Parkstein zum Essen mit Helena dem Frauchen von Amelie.
Ein schöner Abend im Bergstüberl mit einem wunderbaren Blick über die Oberpfalz und einer netten Unterhaltung.
Der nächste Tag begrüßte uns dann mit Dauerregen. Nein da wird nicht draussen gedeckt, auch wenn Querro seine Herzdame am liebsten schon in Helena´s Auto „verschnascht“ hätte 😉

So hatte er dann seine Premiere des Nachdeckens bei uns im Haus.
Premiere deswegen, weil er bisher immer nur einmal gedeckt hatte und dann befand, dass dies ausreichend wäre.
Und damit hatte er auch immer Recht 😉

Helena lernte dann noch Nacho und unser Erdbeben Cannon kennen und war auch von den beiden Jungs begeistert.
Nacho der Meister im Benehmen gab Küsschen, Cannon kam mit aller Gewalt rein gestürmt. So ist er eben der „Kleine“.
Inzwischen sind Frauchen und Amelie nach einer gefühlten Ewigkeit wieder Zuhause angekommen.
Wir drücken natürlich die Daumen für gesunde und lustige Querro Kinder !

Tango´s  A´spanish Qualida

unsere Li-La-Lari ist läufig. Sie war dann gestern mit Herrchen zur DOK Augenuntersuchung.
Und in gewohnter Lari – Manier unterhielt sie im Wartezimmer die Helferinnen. Jeder der sie kennt, weiß dass sie wirklich alles lustig findet, selbst eine Augenuntersuchung 😉
Diese bestand sie auch mit Bravour. Alles frei !

 

Und der Chef musste sich letzte Woche auch mal wieder meinen Trimmkünsten hingeben. Wurde allerhöchste Zeit.